Katzundhundgesund.de emp­fiehlt:
Mit der Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung sind Sie und Ihr Tier auf der siche­ren Sei­te.

Behand­lung Ihres Hun­des ohne War­te­zeit

Ihr Hund tobt ger­ne mal her­um? Wird es ein­mal zu wild, über­nimmt die Hun­de­kran­ken­ver­si­che­rung nach einem Unfall die Kos­ten der Behand­lung – ganz ohne War­te­zeit!

Tier­arzt­kos­ten für Kat­zen­schnup­fen und mehr

Egal ob Kat­zen­schnup­fen, ent­zün­de­te Zäh­ne oder Ver­let­zun­gen nach einer Rau­fe­rei: Die Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung für Kat­zen über­nimmt bis zu 80 Pro­zent der Tier­arzt­kos­ten.

Alles, was Sie wis­sen müs­sen

Die Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung für Tie­re über­nimmt bestimm­te Kos­ten beim Tier­arzt oder in der Tier­kli­nik, wenn Ihr Tier erkrankt.

r

Abhän­gig vom gewähl­ten Tarif, kommt die Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung für Tier­arzt­kos­ten auf, die für Ope­ra­tio­nen nach Unfäl­len oder Krank­heit ent­ste­hen. Auch sons­ti­ge Behand­lun­gen, wie Dia­gno­sen oder Heil­be­hand­lun­gen, kön­nen von der Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung abge­deckt wer­den.

R

Umfas­sen­der Schutz

Im Fall einer Ope­ra­ti­on oder bei Krank­heit schützt Sie die Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung vor den hohen Behand­lungs­kos­ten.

R

Freie Tier­arzt­wahl

Sie vetrau­en Ihrem Tier­arzt? Des­halb ist die freie Arzt­wahl bei der Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung inklu­si­ve.

R

Direk­te Abrech­nung

Mehr Zeit für Sie und Ihr Tier – Auf Wunsch rech­nen wir die Kos­ten für die Behand­lung auch gern direkt mit Ihrem Tier­arzt ab.

Katzundhundgesund.de emp­fiehlt:
Die Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung – Kei­ne Angst vor Tier­arzt-Rech­nun­gen.

Sie lie­ben Ihr Tier und es liebt Sie. Küm­mern Sie sich jetzt um einen opti­ma­len Kran­ken- und Unfall­schutz!

Soll­te Ihr Vier­bei­ner ein­mal krank wer­den oder einen Unfall haben, ist der Gang zu einem Tier­arzt unum­gäng­lich. Mit der Alli­anz-Tier­kran­ken­ver­si­che­rung gehen Sie auf Num­mer Sicher und brau­chen sich kei­ne Sor­gen um hohe Behand­lungs­kos­ten zu machen.

Im Fol­gen­den ein paar Bei­spie­le, wie teu­er Tier­krank­hei­ten für Sie als Tierhalter/in wer­den kön­nen:

Befund: Gebär­mut­ter­ent­zün­dung

Not­wen­di­ge Maß­nah­men:

  • OP (Gebähr­mut­ter­ent­fer­nung)
  • 2 Tage sta­tio­nä­re Nach­be­hand­lung
  • Nach 14 Tagen Fäden zie­hen

Behand­lungs­kos­ten: ca. 900 €

Befund: Biss­ver­let­zung

Not­wen­di­ge Maß­nah­men:

  • OP

Behand­lungs­kos­ten: ca. 1.300 €

Befund: Bruch des Ober- und Unter­schen­kels

Not­wen­di­ge Maß­nah­men:

  • OP und Sta­bi­li­sie­rung mit Nägeln und Dräh­ten
  • 2. OP: ca. 1 Jahr spä­ter, zur Ent­fer­nung der Nägel

Behand­lungs­kos­ten: ca. 1.500 €

Befund: Lebens­be­droh­li­che Magen­dre­hung

Not­wen­di­ge Maß­nah­men:

  • OP am Magen (Kor­rek­tur der Lage) und Ent­fer­nung der Milz
  • 4 Tage sta­tio­nä­re Nach­be­hand­lung

Behand­lungs­kos­ten: ca. 2.000 €

Die opti­ma­le Tier­kran­ken­ver­si­che­rung:
Damit sie ganz sicher sind, wenn´s drauf ankommt.

Wenn Ihr Tier krank ist oder ope­riert wer­den muss, schützt Sie unse­re Tier­kran­ken­ver­si­che­rung vor hohen Tier­arzt-Kos­ten.

Mehr als 20 Mil­lio­nen Hun­de oder Kat­zen leben in deut­schen Haus­hal­ten. Schüt­zen Sie Ihre Vier­bei­ner mit unse­rer Kran­ken­ver­si­che­rung für Hun­de und Kat­zen. Ihre Alli­anz Agen­tur Schai­rer bie­tet den pas­sen­den Schutz bei Unfall, Krank­heit und Ope­ra­tio­nen. Sie kön­nen Ihren Vier­bei­ner bis zum voll­ende­ten sieb­ten Lebens­jahr bei uns ver­si­chern.

r

10 bis 12 €

geben die Deut­schen im Durch­schnitt täg­lich für ihren Vier­bei­ner aus. Hier­zu gehö­ren Fut­ter, Spiel­zeu­ge und Lecker­li.
r

1.575 €

betra­gen durch­schnitt­lich die OP-Kos­ten, soll­te sich Ihr Hund bei­spiels­wei­se beim Toben ein Bein bre­chen.

r

550 €

betra­gen durch­schnitt­lich allein die Nar­ko­se-Kos­ten beim Tier­arzt, falls Ihr Vier­bei­ner z. B. in eine Scher­be tritt und ope­riert wer­den muss.

über­zeu­gend im ver­gleich:
die tari­fe der alli­anz-tier­kran­ken­ver­si­che­rung.


Jah­res­li­mit

Kos­ten­er­stat­tung

Ope­ra­tio­nen nach Unfäl­len

Ope­ra­tio­nen bei Krank­heit

Nach­be­hand­lung (ambu­lant and sta­tio­när)

Kran­ken­ver­si­che­rung (ambu­lan­te und sta­tio­nä­re Behand­lun­gen)

Ein­äsche­rung

Rönt­gen­bil­der und ande­re bild­ge­ben­de Ver­fah­ren

Medi­ka­men­te

alter­na­ti­ve Heil­me­tho­den wie Aku­punk­tur oder Homöo­pa­thie

freie Tierarztwahl/ Kli­nik­wahl

Schutz im Aus­land

Ambu­lan­te Unter­su­chun­gen vor der OP

Rechts­an­walts­hot­line für ver­si­cher­te Hun­de

Erstat­tung von Tier­arzt­rech­nun­gen

Erstat­tung im Not­fall

Bei­spiel­bei­trag für Ihre Kat­ze

Bei­spiel­bei­trag für Ihren Hund

Basis op-Schutz

3.000 €

80%

/

15 Tage

/

/

durch Tier­arzt durch­ge­führt

2 Mona­te

letz­te Unter­su­chung vor der OP

2‑facher GOT*-Satz

3‑facher GOT*-Satz

ab 7,84 € mtl.

ab 11,73 € mtl.

kom­fort op-schutz

4.000 €

80%

15 Tage

/

/

durch Tier­arzt durch­ge­führt

6 Mona­te

letz­te Unter­su­chung vor der OP

2‑facher GOT*-Satz

3‑facher GOT*-Satz

ab 11,45 € mtl.

ab 17,50 € mtl.

pre­mi­um kran­ken­schutz

10.000 €

80%

15 Tage

Heil­be­hand­lun­gen: max. 2.000 € des Jah­res­li­mits

durch Tier­arzt durch­ge­führt

12 Mona­te

letz­te Unter­su­chung vor der OP

2‑facher GOT*-Satz

3‑facher GOT*-Satz

ab 22,67 € mtl.

ab 46,91 € mtl.

GOT* = Gebüh­ren­ord­nung für Tier­ärz­te

jetzt gleich abschlie­ßen
oder
antrags­for­mu­lar down­loa­den, unter­schrei­ben, abfo­to­gra­fie­ren und mai­len (oder per whats app sen­den).

Sie benö­ti­gen tele­fo­ni­sche Bera­tung: Wir rufen Sie kos­ten­los zurück.

Sie haben Fra­gen? Las­sen Sie uns ein­fach eine Nach­richt zukom­men.

Alli­anz Tier­kran­ken­ver­si­che­rung
Chris­ti­ne Schai­rer
Alt-Hei­li­gen­see 51 b
13503 Ber­lin

Info­hot­line: 0800 968 773 8

Mobil: 0170 850 314 8
Tel: 030 797 887 88
Fax: 030 797 887 85
Mail: info@katzundhundgesund.de

6 + 9 =